Eigenheim- und Haushaltsversicherung

Eigenheimversicherung

 

Im Laufe der Jahre haben Sie viel Zeit und Geld investiert um Ihr Heim nach Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Nun, wo alles so ist wie Sie es wollten, möchten Sie natürlich, dass das auch so bleibt. Ein Schaden ist jedoch schneller passiert als viele denken.

 

Immer öfter wird eingebrochen, ein Wasserrohr kann platzen oder ein Sturm das Dach abdecken. Es ist also wichtig eine Eigenheimversicherung zu haben, da ohne dieser ein größerer Schaden leicht zur finanziellen Krise führen kann.

 

Die Eigenheimversicherung ist eine Bündelversicherung und deckt, wie der Name schon sagt, ein Bündel an Gefahren ab:

  • Feuer: versichert sind Schäden durch Brand, direkten Blitzschlag, Explosion, Absturz von Flugzeugen usw.
  • Leitungswasser: versichert sind Schäden aufgrund von Wasseraustritt, Bruch- und Frostschäden an Rohrleitungen, Rohrersatz, Wasserverlust usw.
  • Sturm: versichert sind Schäden durch Sturm, Hagel, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch, Katastrophenschäden etc.
  • Haftpflicht: Haus- und Grundbesitz, Sachschäden durch Umweltstörung, Hundehaftpflicht usw.
  • Haushalt: versichert sind Brand, Blitzschlag, Einbruchdiebstahl, einfacher Diebstahl, Beraubung und Vandalismus, Austritt von Leitungswasser, Glasbruch, Sturm, Aufräumungs- und Reinigungskosten, De- und Remontagekosten, Katastrophenschutz, Privat- und Sporthaftpflicht

 

Versichert sind Sie als Versicherungsnehmer, Ihr Ehegatte bzw. Lebensgefährte und minderjährige Kinder. Kinder die bereits Volljährig sind, aber über noch kein eigenes Einkommen verfügen sind bis zu einer Altershöchstgrenze - meist die Vollendung des 25. Lebensjahres - mitversichert.


Haushaltsversicherung

 

Die Haushaltsversicherung besteht aus einer Sachversicherung für den Inhalt Ihrer Wohnung sowie einer Privat- und Sporthaftpflichtversicherung. Auch Gegenstände, die Sie im Keller oder auf dem Dachboden aufbewahrt haben sind mitversichert. Ihre Haushaltsversicherung deckt Schäden durch:

 

  • Feuer, Blitzschlag
  • Sturm
  • Einbruchdiebstahl und Vandalismus
  • Austritt von Leitungswasser
  • Glasbruch (inkl. Cerankochfelder u. Plexiglas)
  • Katastrophenschutz
  • Aufräumungs- und Reinigungskosten
  • De- und Remontagekosten

 

Viele Haushaltsversicherungen bieten prämienfrei Mehrleistungen, wie etwa Mitversicherung von:

 

  • Schäden durch Wasseraustritt aus Wasserbetten und Aquarien
  • Tiefkühlbehälter-Inhaltsversicherung
  • Hundehaftpflicht-Versicherung

 

Die Privat- und Sporthaftpflichtversicherung deckt Personen- und Sachschäden die Sie oder eine mitversicherte Person unbeabsichtigt Dritten zufügen. Weiters sorgt sie für die Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche.

 

Versichert sind Sie als Versicherungsnehmer, Ihr Ehegatte bzw. Lebensgefährte und minderjährige Kinder. Kinder die bereits Volljährig sind, aber über noch kein eigenes Einkommen verfügen sind bis zu einer Altershöchstgrenze - meist die Vollendung des 25. Lebensjahres - mitversichert.